fbpx

Industriefotografie / Film für ein Robotertechnik Unternehmen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Für das Unternehmen GS Automatisierung GmbH in Löhne wurden wir mit der Aufgabe betraut, einen Blogartikel (Content Marketing) über eine neue Automationslösung zu schreiben. Der Artikel sollte auf der eigenen Seite erscheinen, um mehr potenzielle Interessenten auf die Seite zu locken. Es handelte sich um eine sehr komplexe Robotertechnik-Lösung für die Verpackungsindustrie.

Um eine hohe Relevanz für Google zu erhalten entschieden wir uns, den Artikel mit Bildern und einem Film zu bestücken. Die große Herausforderung bei Projekten aus dem Bereich der Industriefotografie ist immer wieder das unzureichende Verständnis der Materie. Aus diesem Grund arbeiten wir uns jedes Mal in das Thema des Kunden richtig ein und führen lange Gespräche mit Verantwortlichen und Technikern.

Aber auch das Set und die Maschine selbst stellten uns vor einige Herausforderungen. Die Halle war für Fotografen schlecht beleuchtet und es gab auch keine Fenster oder Lichtkupplen im Dach. Da der Betrieb wegen uns nicht eingestellt werden konnte, konnten wir auch nicht beliebig darauf Einfluss nehmen. Das die Maschine in einem „Glashaus“ war, machte es mit der externen Beleuchtung auch nicht unbedingt leichter.

Da das Team von SK Online Marketing viel Erfahrung mit Unternehmen aus dem Maschinenbau hat, waren wir auf solche Probleme natürlich vorbereitet und konnten die Herausforderung relativ schnell meistern. Die richtige Ausrüstung ist meist das halbe Foto.

 Zur Technik: Die Ausleuchtung erzielten wir mit einigen 200W LED-Filmleuchten. Auf Blitz wurde wegen den Reflektionen gezielt verzichtet. Für Film / Foto kam eine Sony Alpha und einige G-Master Linsen zum Einsatz.

Im Ergebnis entstanden 25 schöne Fotos und ein 3-minütiger Industriefilm (an einem Tag und zwei Tagen Post Produktion). Für den Kunden hat sich die Investition gelohnt, denn er konnte die Bilder auch für Broschüren, Präsentationen und Social Medien zweit verwerten. Zudem erzielt der Artikel heute sehr anständige Rankings und ist ein „Evergreen Content“ für das Unternehmen geworden, der immer wieder potenzielle Kunden anlockt.

Unser Tipp: Wenn Sie selbst anständige Texte über Ihre eigenen Produkte schreiben können ist das eine gute Sache. Verlassen Sie sich bei Foto / Film aber lieber auf einen Profi mit anständigem Equipment, denn gute Fotos und Filme heben ein Unternehmen schnell auf eine neue Stufe und bleiben einem Unternehmen auch lange erhalten.

Verwandte Beiträge

Leave a comment